Strahlarbeiten

Hierbei werden feste Strahlmittel wie zum Beispiel Quarzsand mit oder ohne Wasserzusatz auf die Baustoffoberfläche geblasen. Die Variation des Strahlmittels, des Drucks, der Temperatur des zugesetzten Wassers und der Düse mit der die Richtung des auftreffenden Strahlmittels gesteuert wird, ermöglicht die unterschiedlichsten Anwendungen.

So ist hiermit von einer sehr substanzschonenden Reinigung bis hin zum Oberflächenabtrag und dem Entrosten von Stahl nahezu alles möglich.

Ein wichtiger Punkt bei entsprechenden Arbeiten ist das Auffangen des Strahlgutes, damit Belastungen der Umwelt so gering wie möglich gehalten werden können.

gereinigte Bodenfläche aus Granit
gereinigte Bodenfläche aus Granit

 

 

mögliche Einsatzgebiete

Betonarbeiten
Betonsanierung
Brückensanierung
Fassadensanierung
Mauerwerksinstandsetzung
Natursteinarbeiten
Reinigungsarbeiten
 

 

 

 

 

weitere Verfahren

Betonarbeiten
Betonsanierung
Druckwasserstrahlen
Fugensanierung
Korrosionsschutz
Mauerwerksersatz
Oberflächenschutz
Putzsanierung
Spritzbeton/Spritzmörtel
Steinmetzarbeiten
 

Referenzprojekte

Dt. Bundestag, Berlin, 2005